Home / Referenzen / 

Robert BOSCH GmbH

Neben den schon bestehenden Einrichtungen der Robert Bosch GmbH in Wien wurde ein weiteres Objekt im 11. Bezirk revitalisiert. Syscom wurde als Subunternehmer mit der Ausführung gesamten strukturierten Verkabelung beauftragt.

DER ENDKUNDE.

Die Robert Bosch GmbH ist ein im Jahr 1886 von Robert Boschgegründetes multinationales,deutsches Unternehmen. Es ist tätig als Automobilzulieferer, Hersteller von Gebrauchsgütern (Elektrowerkzeuge, Haushaltsgeräte) und Industrie-und Gebäudetechnik (Sicherheitstechnik) und darüber hinaus in der automatisierten Verpackungstechnik, wo Bosch den führenden Platz einnimmt. Die Robert Bosch GmbH und ihre rund 450 Tochter-und Regionalgesellschaften in etwa 60 Ländern bilden die Bosch-Gruppe

DAS PROJEKT.

Neben den schon bestehenden Einrichtungen,welche die Robert Bosch AG bereits in Wien besiedelt, wurde nun entschieden ein neuesObjekt in 1110 Wien zu revitalisieren.Syscom wurde als Subunternehmer mit der Ausführung der gesamten strukturierten Verkabelung beauftragt.

DIE LÖSUNG.

Trotz des knappen Zeitplanes und des teils sehr dynamisch dargestellten Projektablaufes, konnte sich unser SYSCOM Team einmal mehr als zuverlässiger Partner herauskristallisieren. Eine Besonderheit war außer Frage die Implementierung Des hausinternen EDV Standards seitens BOSCH.Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der passiven Infrastruktur stellte dies allerdings wie erwartet keineProbleme dar. Wie immer war die Übergabe eines voll funktionsfähigen und zukunftssicheren Netzwerkes auf höchstem Niveau die Anforderung, welche wir für dieses Projekt an uns gestellt und auch zur Zufriedenheit des Kunden erfüllt haben.

ERBRACHTE LEISTUNG
- Beratung/Planung
- Projektmanagement
- Installation & Inbetriebnahme
- Dokumentation & Messprotokolle

DATEN
- 16Stk. EDV-Verteiler
- 2.000m LWL Kabel
- 47.000 m Datenkabel CU UTPCat.6A
- 1.150Stk. Kupfer-Links inkl. Messung
- 1.000Stk. LWL Spleiß inkl. Messung

ZEITRAUM
Oktober 2017 – Jänner 2018

Teilen Sie diese Seite auf:

Syscom
Top