Home / Referenzen / 

KHM Wien

Das Kunsthistorische Museum in Wien bekommt ein ausfallsicheres Netzwerk

DAS PROJEKT.

Das Kunsthistorische Museum zählt wegen des unermesslichen Reichtums an Schätzen zu den größten und bedeutendsten Museen der Welt.
Syscom wurde mit der Netzwerkplanung, der Installation und Konfiguration der Switches und der Wartung des VoIP Systems mit 500 Teilnehmers betraut. Syscom tauschte bestehende aktive Netzwerkkomponenten mit Geräten die der modernsten Technologie entsprechen aus.

DIE LÖSUNG.

Aufgrund des bestehenden VoIP-Systems war es dem Kunden von besonderer Wichtigkeit, ein hochverfügbares und ausfallsicheres Netzwerk zu erhalten. Neben der Arbeiten im Haupthaus, wurden auch Stockwerksverteiler-Switches im neu umgebauten Museum für Völkerkunde am Heldenplatz installiert und konfiguriert.

Daten
- 11 3Com Gigabit-Switches
- 2 hochredundante 3Com Switches inkl. I/O Module

Teilen Sie diese Seite auf:

Syscom
Top