Home / Referenzen / 

Österreichisches Bundesheer / diverse Kasernen

Die Firma Syscom wurde für die Errichtung der strukturierten Verkabelung, Stromverkabelung sowie dem zugehörigen Tragsystem beauftragt.

DER ENDKUNDE.

Das Bundesheer ist die bewaffnete Streitmacht der Republik Österreich. Seine vielfältigen Aufgaben leiten sich vor allem aus dem  Wehrgesetz ab. Zusätzlich wird in diesem Zusammenhang aber  auch immer bedeutender, dass Österreich Mitglied in der Europäischen Union und in der Partnerschaft für den Frieden (PfP) ist.Oberbefehlshaber über alle Soldatinnen und Soldaten ist der Bundespräsident, wobei die Befehls- und Verfügungsgewalt beim Bundesminister für Landesverteidigung und Sport liegt. Höchstrangiger Offizier des Bundesheeres ist der Generalstabschef.

DAS PROJEKT.

Syscom wurde  mit der strukturierten Verkabelung, Stromverkabelung sowie dem dazugehörigen Tragsystem beauftragt. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum an die 14 Kasernenobjekte technisch revitalisiert und auf neuestem Stand der Technik gebracht, welcher natürlich (vor allem im Hinblick auf neue Kommunikationsformen) für ein modernes Heer unumgänglich ist!

DIE LÖSUNG.

Die Arbeiten wurden während des laufenden Betriebs durchgeführt. Die Besonderheit an diesem Projekt war, das Arbeiten in teilweise doch sehr altwürdigen Gebäuden immer wieder eine besondere Sorgfalt erfordern. Unser SYSCOM-Team konnte sich einmal  mehr als zuverlässiger Partner herauskristallisieren.

ERBRACHTE LEISTUNG.

- Beratung, Planung
- Projektmanagement
- Installation & Inbetriebnahme
- Dokumentation & Messprotokolle

Daten
- 10 Stk. EDV-Verteiler
- ca. 100 projektierte Stromkreise
- ca. 7,000m div. Tragsystemlösungen
- 70.000 m Datenkabel Kupfer Cat. 6A
- 2.000 m  Tel.Kabel
- ca. 1.300 Stk. Kupfer-Links inkl. Messung
- ca. 1400 Stk. LWL Spleiß inkl. Messung

Zeitraum
2011 - 2017 bzw. fortlaufend

Teilen Sie diese Seite auf:

Syscom
Top